Warum elastische Schnürsenkel?

Warum und wofür elastische Schnürsenkel?

Schnürsenkel gespanntElastische Schnürsenkel* sind eine wunderbare und praktische Erfindung. Sie erleichtern das Anziehen der Schuhe ungemein, da das Schnüren komplett weg fällt. Aber warum sollte man solche Schuhbänder* verwenden, wenn man doch ein „geübter Binder“ ist?

Für Sportler, besonders Läufer und Triathleten, sticht ein Vorteil besonders hervor: Permanent konstante Spannung am Schuh. Die Schnürsenkel* lockern sich nicht und gleichen ein Anschwellen der Füße bis zu einem gewissen Grad aus. Somit werden ungeplante Stopps verhindert und die Sportlerin und der Sportler kann sich auf den Lauf konzentrieren. Bei Triathleten kommt noch der einfache Ein- und Ausstieg in und aus dem Schuh dazu. Ein klarer Vorteil in der Wechselzone. Das geht deutlich schneller und effektiver als mit herkömmlichen Schnürsenkel. Egal wie schnell und gut man auch bindet.

Für Wanderer und andere Sportler kommen viele der oben genannten Vorteile ebenfalls zum Tragen. Der Fuß behält seinen Halt auch wenn die Belastung ständig geändert wird. Wer gerne in die Berge wandert und ständig auf anderen Untergründen unterwegs ist, weiß diesen Vorteil bald zu schätzen. Die starken Stopper oder Schnellverschlüsse* erlauben beträchtliche Lastwechsel bei gleichzeitig sehr gutem Halt.

Für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen und Kinder sind diese flexiblen Gummi Schuhbänder* eine Wohltat. So eine einfache Handhabung erleichtert diesem Personenkreisen das Leben gehörig. Durch die Art und Weise wie diese Bänder die Schuhe geschlossen halten, ist es auch für Ungeübte oder eben eingeschränkt bewegliche Menschen ein Leichteres, die Schuhe an- und auszuziehen. Daneben entdecken auch immer mehr ältere Menschen die Vorzüge der einfacheren Handhabung, auch wenn sie noch selbst sehr gut beweglich und rüstig sind.

Für alle aber gilt, dass sich die Spannkraft sehr einfach und schnell in einem gewissen Bereich regulieren lässt. Ein kleiner Druck auf die gut erreichbare und sehr gut zu betätigende Taste des Schnell Stoppers und schon lässt sich die Spannung erhöhen oder verringern. Einfach die Bänder ziehen oder lockern während man die Taste gedrückt hält.

Stopper orange Laufschuh 2Wie sind nun diese Schuhbänder aufgebaut?

Im Inneren befinden sich mehrere Seelen aus Bungee-Seil artigem Material, also grob  gesagt Gummi. Diese elastischen Bänder* sind einem Seil ähnlich gewickelt oder geflochten und geben den Kordeln ihre Spannkraft und Festigkeit. Die einzelnen Gummibänder werden darüber hinaus auch noch durch ein Polyestergeflecht als Hülle zusammen gehalten. Diese Stoffhülle ist sehr strapazierfähig und bietet neben dem Schutz für die Gummis auch die äußere optische Schicht in 8 verschiedenen Farben*. Eng gewebt und dadurch nahezu wasserundurchlässig bleibt der Schmutz des Abenteuers außen und prallt ab oder bleibt kleben. Natürlich sind die eingesetzten Materialien auch Kälteresistent und können das ganze Jahr über verwendet werden.

Das Polyestergeflecht gibt es, wie erwähnt, in vielen verschiedenen und ansprechenden Farben in vier verschiedenen Sets*. Somit kann auch die Optik sehr gut auf die verwendeten Schuhe abgestimmt werden. Schnürsenkel in der gleichen Farbe der Schuhe sind mittlerweile nicht selten und die elastischen Schuhbänder* machen hier keine Ausnahme und bieten die gewünschte Optik zusätzlich zu ihren vielen anderen guten Eigenschaften mit an.

Zusammenfassend kann man sagen, dass diese elastischen Schnürsenkel* eine hervorragende und praktische Entwicklung sind und in ihrer Anwendung weit über die des Sports hinausgehen.

Das Beste ist …

… du bekommst diese tollen flexiblen Schnürsenkel ganz einfach über uns. Unsere flowign elastischen Schuhbänder sind ideal und in vielen attraktiven Farben erhältlich. Als Mix in einem von vier Vorteilspackungen zu je vier Paaren. Besuche uns hier auf unserer Produktseite oder hole sie Dir einfach auf Amazon.de (Prime Artikel)*.

Dein flowign Team

* = Affiliatelink – führt auf die jeweilige Anbieterseite! (Siehe auch Impressum)